Vertriebsnetz für deutsche Laser nach Indien ausgeweitet:

Der deutsche Laserspezialist Omicron erweitert seine vertriebliche Präsenz in Asien. Ab sofort repräsentiert das auf Laser, Optiken, Halbleiter und Nanotechnologie spezialisierte Distributionsunternehmen Dynotech Instruments in Indien die innovativen Laserprodukte von Omicron.


Rodgau/Frankfurt (mas) – Der Laserspezialist Omicron aus Rodgau hat sein internationales Vertriebsnetz um einen Repräsentanten in Asien erweitert. Das Distributionsunternehmen Dynotech Instruments mit Sitz in Neu-Delhi bietet ab sofort die gesamte Omicron-Produktpalette in Indien an.

Dynotech Instruments verkauft und wartet seit seiner Gründung im Jahr 2001 Produkte in den Bereichen Laser, Optiken, Faseroptiken, Halbleiter und Nanotechnologie. Dabei hat sich Dynotech ausschließlich auf die Vermarktung von hochwertigsten internationalen Qualitätsmarken spezialisiert. Weitere Informationen sind unter www.dynotech.in abrufbar.

Das innovative Laser-Unternehmen Omicron wird inzwischen in einem umfassenden Vertriebsnetz von Distributionspartnern in den Benelux-Ländern, China, Deutschland, England, Frankreich, Indien, Israel, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Nordamerika, Polen, Russland, Schweiz, Singapur, Skandinavien, Spanien, Taiwan sowie in der Türkei repräsentiert. Insgesamt sind weltweit 18 Vertriebspartner für Omicron im Einsatz.

Weitere Informationen über das Unternehmen und die Laserprodukte von Omicron gibt es unter www.omicron-laser.de.

Vertriebsnetz für deutsche Laser nach Indien ausgeweitet: style=
zurück