Deutsche Laser in Australien: Scitech übernimmt Vertriebsrepräsentanz für Omicron

Der deutsche Laserspezialist Omicron erweitert seine weltweite Vertriebspräsenz. Ab sofort vermarktet Scitech, einer der führenden australischen Anbieter für Photonik und Bildgebung, die innovativen Laserprodukte von Omicron.


Rodgau/Frankfurt (mas) – Der Laserspezialist Omicron-Laserage Laserprodukte GmbH aus Rodgau hat sein internationales Vertriebsnetz um einen Repräsentanten in Australien erweitert. Der Experte im Bereich Bildgebung Scitech Instruments mit Sitz in Melbourne bietet ab sofort die gesamte Omicron-Produktpalette in Australien an.

Gegründet im Jahr 1989 hat Scitech mehr als 25 Jahre Erfahrung bei der Bereitstellung von wissenschaftlichen Geräten für Kunden aus Industrie, Hochschulen und der Privatwirtschaft. Das hochspezialisierte Team für Technik und Anwendung liefert Produkte für die Bereiche Life Science und biomedizinische Forschung, Pathologie und Histopathologie, Naturwissenschaft und Engineering, Materialwissenschaft, Bildung, Astronomie sowie OEM und industrielle Anwendungen. Weitere Informationen sind unter www.scitech.com.au abrufbar.

Das innovative Laser-Unternehmen Omicron wird inzwischen in einem umfassenden Vertriebsnetz von Distributionspartnern neben dem neuen Partner in Australien auch in den Benelux-Ländern, China, Deutschland, England, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Korea, Liechtenstein, Nordamerika, Polen, Russland, der Schweiz, Singapur, Skandinavien, Spanien, Taiwan sowie in der Türkei repräsentiert. Insgesamt sind weltweit 18 Vertriebspartner für Omicron im Einsatz.

Weitere Informationen über die Omicron-Laserprodukte gibt es unter www.omicron-laser.de .

Deutsche Laser in Australien: Scitech übernimmt Vertriebsrepräsentanz für Omicron style=
zurück

Con Sapounas, Geschäftsführer Scitech Pty Ltd,