LightHUB+® Laser Light Engine

LightHUB+<sup>®</sup> Laser Light Engine
LightHUB+® – Plug&Play Laser Light Engine mit bis zu 6 durch den Anwender erweiterbaren Wellenlängen

Key Facts:

• bis zu 6 Wellenlängen kombiniert und effizient in eine Faser gekoppelt
• Über 30 verschiedene Wellenlängen verfügbar
• Wellenlängen austausch- und erweiterbar durch Benutzer
• Single-mode PM oder Multi-Mode Faserausgang
• Passive oder aktive Kühlung Optionaler Kühleinheit
• Alle Laser mit direkter analoger und digitaler Modulation
• Windows™ basierende Laser Control Software wird mitgeliefert
• Software Treiber für Metamorph, LabVIEW and Micromanager verfügbar
LightHUB+® - Spezifikationen:

Verfügbare Modelle:

LightHUB+ Laser Light Engine

Erhältliche Wellenlängen und Leistungen:

(interne Laserleistung)

375nm / 20mW, 70mW
395nm / 120mW
405nm / 60mW, 120mW, 300mW
415nm / 120mW
425nm / 120mW
445nm / 50mW, 100mW
457nm / 100mW
460nm / 100mW
473nm / 20mW, 80mW, 100mW
488nm / 20mW, 60mW, 80mW, 100mW, 150mW, 200mW
505nm / 80mW 
515nm / 25mW, 50mW, 80mW, 100mW
532nm / 50mW, 80mW, 100mW, 150mW
552nm / 20mW, 60mW, 80mW, 100mW, 150mW
561nm / 20mW, 50mW, 80mW, 100mW, 150mW
594nm / 60mW, 100mW
633nm / 100mW
638nm / 40mW, 100mW, 150mW, 200mW
642nm / 140mW
647nm / 140mW
660nm / 130mW
685nm / 50mW
705nm / 40mW
730nm / 40mW
785nm / 120mW, 200mW
808nm / 140mW
830nm / 140mW
850nm / 100mW
870nm / 100mW
905nm / 150mW
945nm / 200mW
980nm / 200mW
1030nm / 150mW
1060nm / 150mW
1080nm / 80mW
1120nm / 50mW
1310nm / 50mW
1550nm / 100mW

Für einige Wellenlängenkombinationen gibt es Einschränkungen.
Bitte fragen Sie nach möglichen Wellenlängenkombinationen.

Faserkopplung:

Typ:                                       Single-mode, (PM)
                                              oder Multi-Mode Fasern

Faserausgang:                      FC/APC, FC/PC, FCP8, SMA oder 
                                              kolimierter Strahl ab 0.7mm nach
                                              Kundenanforderung

Modulation Capabilities

Analogue Modulation:           bis zu 1.5MHz

Digital Modulation:                bis zu 150kHz (voll AN/AUS)

Kontroll Interface:

Typ:                                      USB 2.0 / RS-232                

                                              Interlock

                                              Key-Switch                       

Laser Kontroll Software:

WindowsTM basierende Laser Kontoll Software

Versorgungsspannung:

12VDC oder 90-240VAC, 50/60Hz

Verfügbare Optionen / Zubehör:

LH+.COOL - optionale Aktive Kühleinheit für LightHUB+
XX.CDRH   - optionale CDRH konforme Fernsteuerungseinheit

Abmessungen: 

L x B x H: 402mm x 402 x 97 mm (ohne optionale Kühleinheit)
L x B x H: 402mm x 402 x 182 mm (mit optionaler Kühleinheit)

LightHUB compact laser combiner

Die LightHUB+® Plug&Play Laser Light Engines können mit bis zu 6 DPSS und Diodenlasern verschiedener Wellenlängen bestückt werden. Wellenlängen zwischen 375nm und 1550nm mit Laserleistungen von bis zu 300mW pro Laserlinie sind möglich. Der LightHUB+ kann durch den Benutzer selbst aufgerüstet werden und je nach Anforderung mit 1 bis 6 bestückt werden. Mit vorgefertigten Upgrade-Kits, bestehend aus Laserkopf, optischem Kombiner und einer Interfacekarte, können die LightHUB+ Systeme jederzeit einfach auf- oder umgerüstet werden. Der Faserausgang kann sowohl mit polarisationserhaltenden Single-Mode Fasern als auch mit Multi-Mode Fasern ausgeführt werden. Am Faserausgang sind alle gängigen Steckervarianten wie FC/PC, FC/APC, FCP8 als auch Kollimatoren ab 0.7mm Strahldurchmesser möglich. Sechs unabhängige analoge und digitale Modulationseingänge sowie ein RS-232 und USB Interface erlauben eine einfache Integration in neue und bestehende Applikationen. Die Systeme können sowohl passiv als auch aktiv gekühlt werden. Durch die Befestigung auf einem optischen Tisch oder Breadboard adäquater Größe ist passive Kühlung möglich. Wenn das System freistehend (Desktop use) betrieben werden soll kann die optional erhältliche, aktive Kühleinheit mit temperaturgesteuerten Lüftern, eingesetzt werden.

Anwendungen:

– Durchfluss Zytometrie
– Confokale Mikroskopie
– Opto-Genetik
– Test- and Measurement
– Machine Vision

LightHUB+<sup>®</sup> laser light engine

LightHUB+ Laser Light Engine
Frontansicht

LightHUB+<sup>®</sup> laser light engine

LightHUB+ Laser Light Engine
Rückansicht

LightHUB+ Laser Light Engine
Frontansicht mit optionaler Kühleinheit

Empfohlen für freistehenden Betrieb (Desktop use)

LightHUB+<sup>®</sup> laser light engine

LightHUB+ Laser Light Engine
Rückansicht mit optionaler Kühleinheit

Empfohlen für freistehenden Betrieb (Desktop use)

Omicron Control Center (OCC) Software

Jeder LightHUB+ wird mit der Omicron Control Center (OCC) – Laser Control Software geliefert.
Die Software kann mehrere Laser kontrollieren und bietet eine Master Sektion zur gemeinsamen Kontrolle der per USB oder RS-232 an den Rechner angeschlossenen Laser Engine. Das OCC kann sowohl für den täglichen Gebrauch oder auch zum einmaligen konfigurieren der Laser verwendet werden.

Downloads

Kontakt

Omicron-Laserage Laserprodukte GmbH
Raiffeisenstrasse 5e
63110 Rodgau-Dudenhofen
Germany

Tel:
+49-(0)6106-8224-0
Fax:
+49-(0)6106-8224-10
email:
mail@omicron-laser.de

Downloads