Temperaturstabilisierte High Power LED Module in OEM Ausführung

LED MOD OEM
LEDMOD OEM Serie


High-Power Labor LED Lichtquellen von 255nm bis 950nm mit Temperaturstabilisierung und optionaler Faserkopplung

LEDMOD Serie - Spezifikationen

 

LEDMOD OEM

Wellenlängen & Leistungen
(andere Wellenlängen und Leistungen
auf Anfrage)
(freie Emission)

Deep-UV:
255nm / 150µW *
265nm / 400µW *
280nm / 600mW *
310nm / 500µW *
340nm / 350µW *
UV / Violett:
365nm / 250mW
385nm / 300mW
405nm / 250mW
VIS:
455nm / 300mW
470nm / 300mW
505nm / 50mW
528nm / 100mW
590nm / 100mW
617nm / 300mW
625nm / 200mW
IR:
850nm / 170mW
950nm / 150mW
Weiss:
5600K / 200mW

Austrittswinkel (freie Emission)

120 - 130° (Deep-UV 10°)

Temperaturstabilisierung

aktive Peltier-Temperaturstabilisierung

Externe Modulation

bis zu 500kHz analoge Modulation mittels 0...5V Signal
und / oder digitale Modulation mittels TTL Signal

Interne Modulation

bis zu 200kHz mit programmierbarer Frequenz
 und prog. Duty-Cycle

Auflösung der Leistung

intern: 12Bit
extern: Analog

Computer Interface

RS-232 Schnittstelle, 57600 Baud

Betriebsmodi

1.) externe analoge Modulation (0...5V) für  
   Leistungseinstellung und zusätzl. externe TTL 
   Modulation (digital an/aus)

2.) interne Leistungsvorgabe und externe TTL Modulation 
   (digital an/aus)

3.) interne Leistungsvorgabe (CW Modus)
   (keine externen Signale notwendig)

4.) interne Leistungsvorgabe + interne, programmierbare
   PWM Modulation mit veränderbarem Duty-Cycle) keine
   externen Signale notwendig)

5.) externe analoge Modulation (0...5V) für
   Leistungseinstellung + interne, programmierbare PWM
   Modulation mit veränderbarem Duty-Cycle

Kontroll Interface

15-pin Sub-D Connector

Abmessungen
(ohne Faserkoppler)

OEM Version:     45x45x135mm (HxBxL)
LAB Version:      51x49x150mm (HxBxL).

Gewicht

350g

Versorgungsspannung

9VDC-15VDC

Leistungsaufnahme

27W max.
<1W im Standby

Umgebungstemperatur

0°C-45°C

Zertifizierungen

CE, UL/CSA, TüV auf Anforderung

Besonderheiten

* Modulares mechanisches und elektronisches  Prinzip
* Control-Bus Architektur zur Kontrolle von multiplen LED 
  Einheiten
* Interlock Funktion
* Übertemperatur-Schutzschaltung
* Fernsteuerungseingänge (Remote-Control)

Optionen

*  Hocheffiziente Faserkopplung in High-NA POF und
  Quarzglas-Fasern (z.Bsp.: 2mm Kern bis 70%, 1mm Kern
  bis 35%)"
*  Kollimations- und Fokussierobjektive
*  Strahlformungen (Diffraktiv und Refraktiv)

 

* Deep-UV Modelle sind nicht mit Faserkopplung erhältlich

Die temperaturstabilisierten High-Power LED Module der LEDMOD OEM Serie sind Lichtquellen für Hersteller von Maschinen, Geräten und Messinstrumenten in Bereichen wie der Biotechnologie, Medizintechnik, Mikroskopie, UV-Härtung, Photokatalyse, Machine-Vision, Optikfertigung und vielen mehr. Die Module sind in vielen Wellenlängen vom tiefen UV (255nm) bis in den infraroten Bereich (950nm) verfügbar. Die optionale, hocheffiziente Faserkopplung, die integrierte RS-232 Schnittstelle, die mechanische und elektronische Kaskadierbarkeit und die vielfältigen Betriebsmodi machen diese Module zu flexiblen, kompakten und extrem langlebigen Lichtquellen, wie sie mit klassischen Methoden bisher nicht zu realisieren waren. Die Möglichkeit der externen analogen und digitalen Modulation, die Programmierbarkeit einer internen PWM Frequenz mit variablem Duty-Cycle und die Steuerbarkeit über die serielle Schnittstelle ermöglichen die Integration in nahezu jede Betriebsumgebung. Kundenspezifische Lösungen können Aufgrund der mechanischen und elektronischen (BUS-Architektur) Kaskadierbarkeit innerhalb kürzester Zeit realisiert werden. Die hohen optischen Ausgangsleistungen (besonders im UV Bereich bei 365nm, 385nm und 405nm) stellen eine langlebige Alternative zu UV Entladungslampen dar. Die Kombination verschiedener Wellenlängen zu einer multi-spektralen Beleuchtungseinheit oder der Leistungskaskadierung durch Bündelung von mehreren fasergekoppelten LEDMOD OEM Modulen sind nur einige der vielfältigen Möglichkeiten.

Downloads

Produktkatalog

LED Broschüre

Pressemitteilungen

Fasergekoppelte LED Module

Kontakt

Omicron-Laserage Laserprodukte GmbH
Raiffeisenstrasse 5e
63110 Rodgau-Dudenhofen
Germany

Tel:
+49-(0)6106-8224-0
Fax:
+49-(0)6106-8224-10
email:
mail@omicron-laser.de